Rote-Beete-Salat mal anders

Zutaten:

  • 1-2 Rote Beete, UNGEKOCHT
  • 2 Äpfel
  • neutrales Öl, z.B. von Sonnenblume od. Raps
  • Zitronensaft
  • (Robinien)Honig oder Agavendicksaft od. vergleichbares (sollte nicht zu viel Eigengeschmack haben)
  • Prise Salz
  • Zimt, Nelken, Kardamon, Piment (alles gemahlen)
  • Obst der Saison oder tiefgefrorenes; z.B. Orangen, Himbeeren, Brombeeren,...)

Rote Beete im Rohzustand (!) schälen und zusammen mit den Äpfeln raspeln. Obst kleinschnibbeln bzw. ggfs. auftauen lassen und mit Roter Beete und Äpfeln vermischen. Öl, Zitronensaft und zum Abrunden Honig, Agavendicksaft oder vergleichbares dazu (Menge nach Gefühl und Geschmack). Zum Schluß mit Salz, Zimt, Nelken, Kardamon und Piment abschmecken (bei den Mengen von unten her herantasten).

Am besten schmeckt dieser Salat (ähnlich wie auch bei Karotten), wenn er vor dem Vernascht werden ein paar Stündchen durchziehen darf.